Dimensionen pädagogischer Qualität in Kindergärten

Das Forschungsteam des Charlotte Bühler Instituts hat in Zusammenarbeit mit PädQUIS (Pädagogische Qualitäts-Informationssysteme gGmbH), einem Kooperationsinstitut der Freien Universität Berlin, ein „Feststellungsverfahren zur pädagogischen Qualität in österreichischen Kindergärten und Kinderkrippen“ erarbeitet.
Die Basis für dieses Verfahren stellen die Qualitätsinstrumente: Kindergarten-Skala (KES-R; Tietze, Schuster, Grenner & Roßbach, 2005), Krippen-Skala (KRIPS-R; Tietze, Bolz, Grenner, Schlecht & Wellner, 2005) und Hort- und Ganztagsangebote-Skala (HUGS; Tietze, Roßbach, Stendel & Wellner, 2005) dar. Diese Skalen sind die einzigen Messinstrumente zur Bestimmung von Prozessqualität in Krippen, Kindergärten und Horten im deutschsprachigen Raum, deren messtechnische Güte (Objektivität, Reliabilität und Validität) überprüft wurde.

Bericht bestellen