Bäck, G. (2015). Der gemeinsame Schuleingang in der SQA-Planung. Nachtschicht der PH Steiermark in Graz.

Bäck, G. (2015). Qualitätsvolle Elementarpädagogik – was braucht die Einrichtung? Symposium „Elementarpädagogik der Zukunft“, gemeinsame Veranstaltung von BMFJ und WKÖ in Wien.

Bäck, G. (2015). Anschlussfähigkeit von Bildungsprozessen am Übergang vom Kindergarten in die Schule. BIFIE Runder Tisch. Evaluation des Projekts „Netzwerke Sprachförderung“ in Salzburg.

Pfohl, M. (2015). „Haltung wirkt …“. Vortrag auf der HEFO 2015 „Bildung braucht …“, Helfer/innentagung der Caritas für Kinder und Jugendliche in Linz.

Bäck, G. (2014). Von der Alltagssprache zum Schriftspracherwerb aus Sicht des Kindergartens. Vortrag und Workshop an der Pädagogischen Hochschule Steiermark im Rahmen des Modellprojekts umfassende Sprachförderung in Graz.

Bäck, G. (2013). Der bundesländerübergreifende BildungsRahmenPlan für elementare Bildungseinrichtungen in Österreich. Vortrag auf der 58. Jahrestagung des S.I.E.S.C. (Europäische Föderation Christlicher Lehrer/innen) in St. Pölten.

Bäck, G. & Koch, B. (2013). Qualitätsmanagement in elementaren Bildungseinrichtungen. Vortrag und Workshop am ÖKLK (Österreichischer KiTaleitungskongress) in Wien.

Hajszan, M. (2013). Geschlechtssensible Pädagogik: Gerechte Chancen für Mädchen und Buben. Eingeladener Vortrag und Workshopleitung bei der Fachtagung der Kinderfreunde Oberösterreich in Gunskirchen.

Hartel, B. (2013). FREIspiel – (Frei-)Zeit und (Frei-)Raum in elementaren Bildungseinrichtungen. Eingeladener Vortrag beim Fachgespräch: „Der Wert einer ruhigen Kindheit für eine gedeihliche Gesellschaft“ in Salzburg.

Hartel, B. (2013). Was Lieschen / Hänschen nicht lernt. Begabungsförderung im Kindergarten. Workshop gemeinsam mit Dr. Monika Finsterwald am Symposium „person:orientiert“. Begabungsförderung im Gespräch zwischen Theorie und Praxis (Österreichischer ECHA-Kongress) in Wien.

Bäck, G. (2012). Bundesländerübergreifender BildungsRahmenPlan für elementare Bildungseinrichtungen in Österreich. Eine wesentliche Dimension der Qualität in der frühkindlichen Bildung. Workshop bei der (Inter-)nationalen Tagung für Praxis, Politik und Wissenschaft „Qualität und frühkindliche Bildung“ der Universität Freiburg.

Hajszan, M. (2012). Kindergartenalltag. Zeit und Raum für Gesundheit. Eingeladener Vortrag bei der Abschlussveranstaltung Genuss- und Bewegungsentdecker. Gesunde Kinder für die Zukunft. Linz: Amt der Oö. Landesregierung, Direktion Gesundheit und Soziales, Abteilung Gesundheit.

Hartel, B. (2012). „Wie praxisorientiert kann Forschung sein?” Vortrag anlässlich des Festsymposiums „20 Jahre Charlotte Bühler Institut“ am 20.01.2012 in Wien.

Hartel, B. (2012). Gute Qualität im Kindergarten – Investitionen zahlen sich aus. Eingeladener Vortrag bei der Fachtagung Kinderbetreuung der SPES Familienakademie in Anif.

Hartel, B. (2012). Qualitätskriterien entwickeln. Workshopleitung bei der Fachtagung Kinderbetreuung der SPES Familienakademie in Anif.

Hartel, B. (2012). Quality standards for gifted pre-school education. Vortrag und Chair auf der 13. Internationalen ECHA-Konferenz in Münster.

Hartel, B. (2012). In jedem steckt Begeisterung. Begabungen im Kindergarten entdecken und fördern. Eingeladener Vortrag bei der Fachtagung „Kleine Kinder – kluge Köpfe“ des Amts der Oö. Landesregierung & der Stiftung Talente in Linz.

Hartel, B. (2012). Trotzdem gute Qualität. Handlungsspielräume im Berufsalltag erhalten und erweitern. Eingeladener Vortrag bei der Generalversammlung der VKE Vereinigung für Kindergartenpädagoginnen und Erzieherinnen in Linz.

Hartel, B. & Pfohl, M. (2012). Tageseltern in Österreich. Gesetzliche Grundlagen. Eingeladener Vortrag beim Workshop zur Tagespflege des Arbeitsbereichs Entwicklungspsychologie der Universität Wien in Wien.

Hartel, B., Hartmann, W., Hajszan, M. & Stoll, M. (2012). Quality standards for gifted pre-school education. Paper presented at the 13th Conference of the European Council for High Abilities (ECHA) in Münster.

Hartmann, W. & Hajszan, M. (2012). Kinder im Jahr vor dem Schuleintritt. Leitfaden für die häusliche Betreuung sowie die Betreuung durch Tageseltern. Eingeladener Vortrag beim Workshop zur Tagespflege des Arbeitsbereichs Entwicklungspsychologie der Universität Wien in Wien.

Hartel, B. & Bäck, G. (2011). A framework for inclusive learning based on the Austrian curriculum for preschool education. Vortrag anlässlich der 21st EECERA Conference vom 14.09.–17.09.2011 in Genf.

Dippelreiter, M., Krenn-Wache, M. & Stoll, M. (2005). Bericht über das OECD/CERI-Regionalseminar für die deutschsprachigen Länder „Heterogenität, Gerechtigkeit und Exzellenz in der Wissensgesellschaft“ vom 26.09.–29.09.2005 in Nottwill.

Tietze, W. & Stoll, M. (2005). Qualitätsfeststellung und Gütesiegel – eine deutsch-österreichische Perspektive. Vortrag auf der internationalen Konferenz „Pädagogische Qualität in Kindertageseinrichtungen sichern. Internationale Ansätze und Perspektiven“  vom 22.03.–23.03.2005 in Berlin.

Hartmann, W. (2000). Educational work at kindergarten in the 21th century: A new framework curriculum. 10th EECERA Conference „Complexity, Diversity & Multiple Perspectives in Early Childhood“ from 29.08.–01.09.2000 in London.

Hartmann, W. (1997). Toy equipment and play behaviour of children in Austrian kindergarten. Paper presented at the ICCP International Council for Childrens Play: Play and Society, 20th World Play Conference from 13.10.–15.10.1997 in Lissabon.

Hartmann, W. & Stoll, M. (1997). More quality for children in kindergarten. Quality standards and perspectives for the future. Paper presented at the 7th EECERA European Conference on the Quality of Early Childhood Education from 03.09.–06.09.1997 in München.

Stoll, M. & Hartmann, W. (1997). Entwicklung von Qualitätsstandards für den Kindergarten. Vortrag auf der 13. Tagung Entwicklungspsychologie vom 21.09.–24.09.1997 in Wien.

Hartmann, W. (1996). Which functions do the Austrian kindergarten teachers ascribe to the kindergarten under the present socio-economic conditions? Paper presented at the 6th EECERA European Conference on the Quality of Early Childhood Education from 01.09.–04.09.1996 in Lissabon.

Hartmann, W. & Stoll, M. (1995). Entwicklungsfördernde und entwicklungshemmende Rahmenbedingungen im Kindergarten. Vortrag bei der Konferenz  „Psychologische Forschung in Österreich“ vom 05.05.–07.05.1995 in Wien.

Hartmann, W. & Stoll, M. (1995). The objectives of kindergarten education in Austria. Paper presented at the 5th EECERA European Conference on the Quality of Early Childhood Education from 07.09.–09.09.1995 in Paris.

Stoll, M. & Hartmann, W. (1995). Der Einfluss der Aufenthaltsdauer auf das Spiel- und Lernverhalten im Kindergarten. Vortrag auf der 12. Tagung Entwicklungspsychologie vom 25.09.–29.09.1995. 5. Tagung Pädagogische Psychologie vom 28.09.–30.09.1995 in Leipzig.